Menue





WetterOnline Das Wetter für
Spremberg
Mehr auf wetteronline.de
Homepage
aktualisiert am:
21.11.2022
2020
Bautzen 2020
Kuttersaison beendet

Wir haben unsere Kuttersaison am 17./18.10.20 mit einem schönen Wochenende bei der Teilnahme an den Sächsischen Landesmeisterschaften und dem Deutschlandcup im Kuttersegeln auf dem Stausee Bautzen beendet.

Wir, das sind Conny, Elke, Paul, Peter S., Bodo, Peter W., und Jörg. Conny und Paul sind Jolly-Segler von Blau- Weiß Cottbus und haben uns als Gäste unterstützt. Erst durch ihre Teilnahme haben wir überhaupt die erforderliche Crewstärke und damit die Startberechtigung erlangt.

Beide hatten die hoch anspruchsvolle Position am Spinnaker zu besetzen und haben sich dort mit exzellentem Kampfgeist und hohem körperlichen Einsatz sehr gut geschlagen. Es hat uns sehr gefreut, wie schnell sich beide in die ihnen unbekannten Abläufe und unsere Crew eingefunden haben. Dafür an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank – Ihr seid jederzeit gern wieder auf dem Kutter willkommen.

Wir haben an beiden Tagen insgesamt 8 Wettfahrten bei anfangs moderaten bis später teils knackigen Wind/Wetterbedingungen gesegelt und dabei fast alles erlebt, was das Segeln interessant macht - das ganze Feld vor uns, - das ganze Feld hinter uns, der Kutter in einer Böe bis zu den Duchten geflutet oder der Spinnaker "auf Abwegen". Wir hatten zwei Tage Segelspaß pur.

Leider konnten wir das nicht in entsprechende Platzierungen umsetzen, da wir auf Grund unserer langen Regattapause und der bunt zusammen gestellten Crew ein wenig aus der Übung waren und zu viele Handlings- und taktische Fehler gemacht haben. So hat letztendlich der "Olympische Gedanke" und der Spaß am gemeinsamen Segeln gezählt.

Ansegeln 2019
Kutter Winterfest

Seit dem 25. November 2020 ist der Kutter winterfest in der Halle aufgepallt.

Die "Stammcrew" hat die über den Sommer neu entstandene Hebeeinrichtung getestet und nach anfänglichen kleinen Schwierigkeiten für sehr wirksam und effektiv befunden. Das Be- und Entladen des Trailers ist nun ohne größere körperliche Anstrengungen und ein ganzes Stück sicherer möglich. Für den Winter sind umfangreichere Instandsetzungsarbeiten geplant und auch dafür ist die neue Einrichtung zwingend notwendig.

Beim Resteessen vom Grill nach getaner Arbeit wurden der Instandsetzungsumfang besprochen und gute neue Ideen entwickelt. Wir hoffen nun auf einen milden Winter, damit wir entsprechende Arbeitsbedingungen haben.