Menue





WetterOnline Das Wetter für
Spremberg
Mehr auf wetteronline.de
Homepage
aktualisiert am:
21.11.2022
2010
Fruehjahrsputz 2010
Frühjahrsputz

19 Sportfreunde trafen sich zum traditionellen Frühjahrsputz gegen 8.00 Uhr. Das Wetter empfing uns im Verein mit einer anständigen Regenhusche. Aber wir ließen uns nicht entmutigen. Bewaffnet mit Harken, Besen und Schubkarren ging es an das Auffegen im Gelände. Erst wurde der Parkplatz von Laub, Ästen und Baumbruch beräumt, dann die Zufahrt zum Uferbereich. Bodo und Eric fegten das Dach von der Messe und sorgten für fließendes Wasser im Verein durch Anschluss der Wasserpumpe.


Für eine gute Aussicht auf den Stausee von der Messe aus sorgt Dirk mit der Kettensäge, alte und morsche Bäume wurden entfernt. Was auch für mehr Sicherheit auf unserem Gelände führte. Hierzu trägt auch die Ausbesserung des Steges durch Bodo bei, mehrere Bohlen mussten erneuert werden. Der Uferbereich wurde gesäubert. Dazu gehörten auch die Stellplätze der Segelboote. Gegen Mittag war die geplante Arbeit getan. Zum Ausklang traf man sich noch in der neu renovierten Vereinsmesse zum Imbiss. Geklönt wurde besonders über den niedrigen Wasserstand im Stausee. Abgestimmt wurde über eine evtl. Verlegung der Boote an den Gräbendorfer See oder zum SSC Blau-Weiß Cottbus. 7 Sportfreunde würden ihre Boote verlegen. Jetzt ist die Arbeit des Vorstandes gefragt.


Gegen 14.00 Uhr war der Frühjahrsputz beendet.

Ansegeln 2010
Ansegeln

Zum Ansegeln trafen sich gegen 14.00 Uhr trotz niedrigem Wasserstand am Spremberger Stausee Sportfreunde des SSC Rot Weiß Spremberg.



In der neu renovierten Vereinsmesse klönte man bei Kaffee und Kuchen. 19 Sportfreunde genossen die gemütliche Atmosphäre und waren enttäuscht, da bei diesem guten Wetter, blauem Himmel und Sonne sowie guter Wind, ein gemeinsamer Segeltörn ausfallen muss. So redete man über Veränderungen an den Segelbooten über Wegerecht und über Ideen wie man die Segelsaison 2010 gestalten sollte. Sechs Sportfreunde würden ihre Segelboote in den Segelsportclub Blau- Weiß verlegen. Trotzdem war es ein gelungener Nachmittag.



Ostern 2010
Ostern


Bei schönem Wetter, Wind, Sonne und einem ausreichenden Wasserstand entschieden sich Bodo und Uwe die XYLon auf zu takeln und die Segelsaison 2010 vorzeitig zu eröffnen. Das Slippen der Jolle war etwas problematisch, aber mit etwas Mühe reichte die Handbreit Wasser unterm Kiel. Mit achterlichem Wind und dem Großsegel ging es bis zum Spreelauf, dann konnte das Vorsegel und die Schwerter gesetzt werden. So konnten wir einen Segeltörn bis zur Staumauer, zum Strand von SSC Blau-Weiss und zum Bagenzer Strand absolvieren. Im Kreuzkurs ging es zum Heimathafen bei deutlich auffrischendem böigem Wind. Das gefiel uns. Endlich mal wieder die Jolle richtig ausreiten. In der Flachwasserzone musste ohne Fock und ohne Schwerter gekreuzt werden, dies gestaltete sich etwas schwierig. Aber es war doch wieder mal ein Erlebnis. Die an gehängten Bilder zeigen es.


Bowling 2010
Herzlichen Glückwunsch dem Bowlingsieger 2010: Erik Sawatsky

Plazierung Name Punkte
1 Erik Sawadsky 345
2 Elke Vennemann 314
3 Jörg Wojcik 280
4 Vivien Vennemann 255
5 Uwe Zillich 249
6 Dieter Kellbach 232
7 Steffi Sawadsky 225
8 Bernd 220
9 Franz Blaschke 210
10 Kerstin Zillich 184

Der Wanderpokal geht dieses Jahr an Elke Vennemann.