Menue





WetterOnline Das Wetter für
Spremberg
Mehr auf wetteronline.de
Homepage
aktualisiert am:
21.11.2022
2011
Versammlung 2011
Jahresmitgliederversammlung 2011

Am 11.03.2011 veranstaltete der SSC seine jährliche Mitgliederversammlung im Hotel Spree Perle in Spremberg. Neben dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes und des Berichtes über die Aktivitäten des Vereinssegelkutters ZK-10 "Kuddel" wurden verdiente Sportfreunde geehrt und neue Mitglieder im Verein begrüßt. Als neue Mitglieder wurden begrüßt Susi, Robert und Mathias.


für die geleistete Arbeit als verantwortliche Skipper des ZK-10. Die Segelsaison 2011 wurde besprochen, Termine der Vereinsveranstaltungen festgelegt, der Arbeitsplan aufgestellt und die neue Internetseite vorgestellt. Diskussionen gab es auch in diesem Jahr über den niedrigen Wasserstand im Stausee, der eine Segelaktivität nicht zulässt. Die Mitglieder sprachen sich für eine vermehrte Nutzung de ZK-10 aus. So konnte ein umfassender Regattaplan für Kuddel aufgestellt und genehmigt werden. Nach einer umfassenden Bilderpräsentation aus 2010 und reichlich Gesprächstoff endete die MV gegen 22.00 Uhr.




Fruehjahrsputz 2011
Frühjahrputz

19 Sportfreunde trafen sich zum traditionellen Frühjahrsputz gegen 8.00 Uhr. Das Wetter empfing uns im Verein mit einer anständigen Regenhusche. Aber wir ließen uns nicht entmutigen. Bewaffnet mit Harken, Besen und Schubkarren ging es an das Auffegen im Gelände. Erst wurde der Parkplatz von Laub, Ästen und Baumbruch beräumt, dann die Zufahrt zum Uferbereich. Bodo und Eric fegten das Dach von der Messe und sorgten für fließendes Wasser im Verein durch Anschluss der Wasserpumpe.


Für eine gute Aussicht auf den Stausee von der Messe aus sorgt Dirk mit der Kettensäge, alte und morsche Bäume wurden entfernt. Was auch für mehr Sicherheit auf unserem Gelände führte. Hierzu trägt auch die Ausbesserung des Steges durch Bodo bei, mehrere Bohlen mussten erneuert werden. Der Uferbereich wurde gesäubert. Dazu gehörten auch die Stellplätze der Segelboote. Gegen Mittag war die geplante Arbeit getan. Zum Ausklang traf man sich noch in der neu renovierten Vereinsmesse zum Imbiss. Geklönt wurde besonders über den niedrigen Wasserstand im Stausee. Abgestimmt wurde über eine evtl. Verlegung der Boote an den Gräbendorfer See oder zum SSC Blau-Weiß Cottbus. 7 Sportfreunde würden ihre Boote verlegen. Jetzt ist die Arbeit des Vorstandes gefragt.


Gegen 14.00 Uhr war der Frühjahrsputz beendet.

Ansegeln 2011
Regattamaststreichen statt Ansegeln

Am 30.04.2011 steht im Terminplan des SSC "Rot-Weiß" Spremberg e.V. die Segelsaisoneröffnung mit einer Geschwaderfahrt über den Stausee mit Abstecher zum Segelsportclub Blau-Weiß Cottbus, ein Besuch am Nordstrand und im Camp Bagenz. Leider war es uns auch in diesem Jahr nicht möglich die Segelboote einzusetzen, bedingt durch das fehlende Wasser im Stausee. So entschlossen sich die Sportfreunde zu Werterhaltungsarbeiten auf dem Vereinsgelände. Es trafen sich 15 Sportfreunde bewaffnet mit Pinsel und Drahtbürste um unseren Regattamast zu renovieren.



Nach dem der Mast im Vorfeld umgelegt wurde und mittels Karcher entmoost und gesäubert wurde konnte er am 30.04.2011 gestrichen werden. Nach dem 1. Anstrich versammelten wir uns in der Vereinsmesse zum Imbiss mit gesponserten Getränken vom Sportfreund Franz, anlässlich seines 70.Geburtstages (Glückwunsch und Danke) und einer Bratwurst vom Grill. Nun war der 1. Anstrich trocken und der 2. folgte. Anschließend traf man sich zum Snack in der Messe und verabredete sich zur Frühjahrsregatta am 14.05.2011, und zur Vorbereitung des Segelkutters Kuddel am 04.05.2011 im Winterlager für die Kutterauftaktregatta in Rangsdorf. Hierfür wünschen wir unseren Sportfreunden viel Erfolg. Wir sehen uns zum nächsten Termin bis dahin "Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel".

Absegeln 2011
Absegeln 2011

Am 15.10.2011 trafen sich wie in jedem Jahr die Sportfreunde vom SSC zum traditionellen Absegeln zur Beendigung der Segelsaison 2011. Aufgrund der anhaltenden Bauarbeiten an der Talsperre konnte ein geplantes Event nicht durchgeführt werden. Neben Erhaltungsarbeiten auf dem Vereinsgelände und sportlichen Aktivitäten auf dem Vereinsgelände, sowie die Kutteraktivitäten im Regattasegeln, war das Jahr 2011 schlecht für das Vereinsleben. Trotzdem versammelten sich 14 Sportfreunde bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und Windstille zum Absegeln.


Dies erfolgte nach kurzfristiger Planänderung als Arbeitseinsatz. Die Sportfreunde Achim, Bodo, Dirk und Uwe nahmen das Projekt Steg in die Hand und begannen den Kopfsteg aus zu schwimmen und an Land zu ziehen. Mit einigen Problemen war das Vorhaben erfolgreich – so ergab es sich noch, dass die Stegbeplankung entfernt wurde sowie die Pontons mit gemeinsamer Kraft am Nachmittag gedreht werden konnten. Am Nachmittag wurde bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen die Segelsaison ausgewertet, am Strand wurde mittels Lagerfeuer das Schwemmgut vom Frühjahr verbrannt. Dazu gesellte sich ein schöner Sonnenuntergang über dem spiegelglatten Stausee.


In einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer und mit einem Pott Glühwein genoss man die Stauseeromantik.


Zum Abschluss gab es noch etwas Deftiges vom Grill.Gegen 20.00 Uhr beendeten wir den Tag im SSC mit natürlich neu gefassten Aufgaben (Stegumbau) und einer Verabredung zum Segeln am Sonntag bei entsprechendem Wind. Am Sonntag konnten wir das Absegeln vom Wort in die Tat umsetzen.


Die noch aufgeriggte Xylon wurde klar gemacht und gegen 11.30 Uhr legten wir ab. Bei Sonne, blauem Himmel und Windstarke 3 von Süd-Ost ging es mit Raumwind an der Vogelinsel vorbei bis zum Nordstrand, weiter zum SSC Blau-Weiß und zur Staumauer. Vor der Staumauer tummelten sich Segler vom SSC Blau-Weiß. Wir änderten dann unseren Kurs und kreuzten hart am Wind nach Bagenz und dann bei böigem Wind (3-4) zum Hafen zurück. Gegen 14.00 Uhr erreichten wir wieder das Vereinsufer und machten die Xylon winterfest. Es war ein schöner und der einzige Segeltag des SSC am Stausee Spremberg. Wir hoffen auf das Jahr 2012 mit besseren Segelbedingungen.
Nächster Termin im Vereinskalender ist die Kutterregatta in Bautzen am 22.10.2011 und das Winterfestmachen am 29.10.2011.

Bowling 2011
Bowling

Am 09.12.2011 beteiligten sich 17 Sportfreunde des Segelsportclub Rot-Weiß Spremberg e.V. beim traditionellen Weihnachtsbowling. Diesmal trafen wir uns im Schmiedestübchen in Spremberg. Nach der abgeschlossenen Segelsaison mit dem Winterfestmachen wurde diese Veranstaltung genutzt, um sich noch mal vor den anstehenden Festtagen und dem Jahreswechsel über das Jahr 2011 zu klönen und die Ideen für 2012 zu besprechen. Natürlich kam die sportliche Betätigung nicht zu kurz. Auf 4 Bahnen kegelten wir den Besten und den Rattenkönig aus. Nach drei Durchgängen wertete Dirk, unser Segelmeister, die Punkte aus und verkündete beim gemütlichem anschließendem Abendessen die Platzierung.

Plazierung Name
1 Dieter Kellbach
2 Dirk Köcher
3 Bodo Sawadsky
Rattenkönig Denny

Nach der abgeschlossenen Segelsaison mit dem Winterfestmachen wurde diese Veranstaltung genutzt, um sich noch mal vor den anstehenden Festtagen und dem Jahreswechsel über das Jahr 2011 zu klönen und die Ideen für 2012 zu besprechen. Natürlich kam die sportliche Betätigung nicht zu kurz. Auf 4 Bahnen kegelten wir den Besten und den Rattenkönig aus. Nach drei Durchgängen wertete Dirk, unser Segelmeister, die Punkte aus und verkündete beim gemütlichem anschließendem Abendessen die Platzierung.